Balea Med Gesichtspflege für Sensibelchen

Montag, 4. Juni 2012

Phew...ich war die letzte Zeit unglaublich blogfaul. Habe zwar bei den üblichen Verdächtigen sporadisch reingeschaut, aber sonst war ich ein sehr unvorbildlicher Blogger.

Aber nachdem ich mir eine neue Creme zugelegt habe, möchte ich sie gerne, for my own sake, vorstellen. Ich habs schon wieder getan. Ich bin fremdgegangen. Und zwar der Liebe meines Beautylebens: Der Balea Med Ultra Sensitive Tagescreme. Unter Insidern auch als BaMedUSe bekannt. Die "Insider" bestehen in diesem Fall aus einer Person. Me. Dabei wollte ich doch nun treu sein, aber es gelingt mir einfach nicht. Ich verbanne mich gleich auf die stille Treppe. Aber erst, wenn ich hier fertig bin!

Bei einem Streifzug durch die Drogerie meines Vertrauens bin ich also auf die Gesichtspflege für sensible Haut gestoßen. Bisher haben mich alle Produkte von Balea Med überzeugt und eine sensible Seele bin ich sowieso.Watch your mouth everybody! Also habe ich sie spontan mitgenommen. Tadaaa!


Die Creme ist relativ leicht und riecht sehr angenehm. Sie fühlt sich auf meiner Haut sehr gut an, aus meiner Erinnerung heraus würde ich sogar behaupten, dass das Tragegefühl besser ist, als bei der Bameduse. Shitty Name, aber ich bleibe dabei :-D Sie zieht ziemlich schnell ein und fettet nicht nach. Der Hersteller verspricht 24h Feuchtigkeit, was ich absolut nicht bestätigen kann. Trage ich sie abends auf, wache ich morgens mit trockener Gesichtshaut auf. Sie ist nicht staubtrocken, aber angenehm ist was anderes. Also trockene Häuter können den 24 Stunden Feuchtigkeit abschwören. Andererseits, die meisten Menschen waschen sich wohl innerhalb 24 Stunden mal und tragen die Creme neu auf. Aber trotzdem! Die Bameduse spendet mehr Feuchtigkeit.

Nun ist die Creme ja schon einige Zeit in Gebrauch. Von bösen Überraschungen wie Unverträglichkeit, Rötungen, Reizungen, Unterlagerungen und Pickeln bin ich verschont geblieben. Das Tragefühl ist von all meinen bisher getesteten Cremes am besten, wenn auch nur solange, bis ich meine Foundation ins Gesicht klatsche. Für nicht allzu kühle Temperaturen könnte die Creme für normale Haut gerade richtig sein. Ich trage davor allerdings das Balea Aqua Feuchtigkeitscreme Gel auf. Dieses wunderbare Produkt ist unter Insidern als BaAqFe bekannt. Awards for most stupid names inventions accepted, thank you! In Kombination sind die Produkte für mich ideal und spenden genügend Feuchtigkeit. Und jetzt gehe ich auf die stille Treppe.

Kommentare:

  1. Ich habe leider nur wenig gute Erfahrungen mit den Balea-Med-Sachen gemacht, deshalb setze ich an dieser Stelle lieber mal aus ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Jedes Mal wenn ich in dm reingehe, überlege ich ob ich die balea med nciht ausprobieren sollte. Sie wäre halt eine günstigere Alternative zu sebamed xD

    Aktuell bin ich bei der nivea klassik, bei der ich keine Irritierungen kriege (habe schon sovieles durchprobiert und habe mittlerweile angst bzw. auch kein Geld um neues auszuprobieren).
    Aber problem bei der Nivea Klassik ist, dass sie viel zu stark fettet und ich davon Milien kriege :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann die Balea med wirklich nur empfehlen! Habe schon sooo vieles durch und das war echt die Rettung. Meine Haut ist noch immer weit entfernt von perfekt, aber das ist die bisher vertäglichste Pflege. Drück dir die Daumen, dass du auch fündig wirst! :-)

      Löschen
    2. Ich werde schauen wann ich sie probieren werde ^-^ Ahja ich finde es so toll, dass du dort Verwandte hast >.< Beneide dich echt :D

      Löschen
  3. Oh, danke für den Tipp mit der Drittanbietersperre. Werde ich unbedingt einrichten lassen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ach man muss ja auch nicht immer bloggen, mich nervt es manchmal auch... BaAqFe, ist das von den Beautyjunkies? Da hats ja eh diesen ganz eigenen Jargon: c/o, AMU, SBC (Weißt du, was die SBC ist?) :D

    AntwortenLöschen
  5. ich mag die creme nicht so. obwohl ich vom rest der serie von balea med begeistert bin. ;D

    AntwortenLöschen
  6. Ein solch schöner Blog! Großartig. Ich folge dir jetzt, du mir vielleicht auch?:)

    caramellacoco.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Die Creme hört sich erprobenswert an, ich benutze im Moment die "Alverde Seide"-Reihe, auch für sensible Haut.. Die ist übrigens sehr zu empfehlen! :)

    Schönen Sonntag dir!

    Saritschka.

    AntwortenLöschen
  8. nenene hauptsache du stellst ein gutes foto rein (: hehe
    die creme ist bestimmt gut..

    AntwortenLöschen
  9. Balea ist besser als man denkt :D
    Ich wollte morgen auch über meine Lieblingscreme von Balea posten :)
    Liebste Grüße
    Allie

    AntwortenLöschen

Play nice!